Artikel mit dem Tag "k-hauptgang"



16. Mai 2019
Ich liebe Pasta, ich liebe Spargel - also was liegt näher, als die Kombination aus beidem?! Das Spargel und Pasta zusammen schmeckt, ist klar - jeder von uns hat vermutlich schon einmal Tagliatelle mit grünem Spargel gegessen… In diesem Rezept probiere ich mal etwas Neues aus: Eine Spargel-Ricotta-Comté-Füllung verpackt in einer Ravioli? …mit Salbeibutter und Spargelspitzen sehr lecker - viel Spaß beim Nachkochen!
23. März 2019
Ich liebe selbstgemachte Maultaschen oder wie man sie im Volksmund auch nennt: "Herrgottsbescheißerle". Der Legende nach haben Mönche im Kloster Maulbronn die kleinen Teigtaschen dazu verwendet, um ihr Fleisch, auf das sie auch in der Fastenzeit nicht verzichten wollten, vor dem lieben Herrgott zu verstecken. Unabhängig davon, ob das stimmt oder nicht, Maultaschen sind einfach richtig lecker - ob in Brühe serviert, mit dunkler Soße oder mit Zwiebelschmelze und Kartoffelsalat als Beilage -...
03. Februar 2019
Fast einen ganzen Monat hat es gedauert, bis in 2019 das erste große Steak den Weg auf meinen Grill gefunden hat - ein Tomahawk vom irischen Weiderind! Dieses Steak trägt den Namen Tomahawk, weil seine Form an eine Streitaxt ähnliche Waffe der indianischen Ureinwohner Amerikas erinnert. Ein Steak, das man nicht alle Tage isst und bei uns zu Lande auch nicht in jeder Metzgerei bekommt. Serviert mit einem Kürbispüree vom Hokkaido, Blattspinat und selbstgemachter Limetten-Kräuterbutter ein...
26. Januar 2019
Egal ob Kind oder Erwachsener, egal ob im Ski- oder Sommerurlaub - Pasta Bolognese schmeckt einfach immer! …vorausgesetzt natürlich man bekommt eine "richtige" Bolognese ohne Tütenzusatz. In diesem Artikel zeige ich Euch, wie ich meine Bolognese koche - super einfach, traditionell und megalecker! Viel Spaß beim Nachkochen!
29. Juli 2018
Das BEEF!-Magazin hat im Mai 2018 zur Saint Agur Challenge aufgerufen, d.h. die besten Rezepte rund um den besagten Blauschimmelkäse werden in der nächsten BEEF! abgedruckt und die Köche hinter den Rezepten gewinnen ein Wochenende in Hamburg. Mein Beitrag zur Challenge war eine Deluxe-Stulle mit 24h sous-vide gegartem Black Angus-Roastbeef, Blauschimmelkäse, selbstgemachter Mayonnaise und karamellisierten Sauterne-Feigen! BÄÄM! ...die Stulle hat es zwar leider nicht unter die ersten 3...
29. April 2018
Mega! Das erste Mal, dass ich Spareribs sous-vide gegart habe, war im Rahmen meines Superbowl-Spezials. Sous-vide gegarte Ribs sind in ihrer Zartheit und Geschmacksintensität nicht zu übertreffen. Jetzt habe ich das erste Mal "Asia-Style-Ribs" ausprobiert und muss sagen, diese Ribs sind der absolute Hammer! Chili, Ingwer, Sojasoße... der pure Geschmack Asiens kombiniert mit der BBQ-Welt! Unbedingt ausprobieren!
22. April 2018
Letzte Woche habe ich Euch mein Rezept für selbstgemachte japanische Gyoza-Teigtaschen vorgestellt und diese Woche geht es direkt mit der asiatischen Küche weiter: Gedämpfte Dumplings mit Garnelenfüllung in einem Curry-Kokos-Sud mit gebratenem Mangold – Lecker! …alleine beim Schreiben läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen. Ein tolles Gericht mit ebenso großem Suchtpotential, wie bei den Gyoza-Teigtaschen. :-P Viel Spaß beim Kochen!
15. April 2018
Kennt ihr das Gefühl, wenn Ihr Euch wünscht, dass ein Gericht niemals zu Ende geht? Dieses Gefühl habe ich, wenn ich Gyoza esse – die japanische Antwort auf Maultaschen! Von diesen kleinen Scheißerchen, gefüllt mit Schweinefleisch, Chinakohl, Frühlingzwiebeln, Ingwer und vielem mehr, könnte ich essen, bis ich platze! Die Vorbereitung der Teigtaschen bedarf zwar etwas Übung und Geduld, aber dafür ist die spätere Zubereitung kinderleicht. Also, ladet Euch ein paar Freunde ein und dann...
25. März 2018
Leute, Ostern steht vor der Tür und es wird mal wieder Zeit für ein Häschen im Topf! Herrlich zart geschmorte Hasenkeulen in einem Sud aus Rosmarin und Knoblauch, dazu selbst gemachte, frische Tagliatelle und Buttermöhrchen aus der Backpapiertüte. Ein richtig leckeres Gericht, welches auf jeden Fall Potential zum Osterfestessen hat. ...und sorry nochmal für den Spruch mit dem Häschen :-P !
18. März 2018
Das absolute Lieblingsgericht meiner Frau sind nicht etwa Spaghetti oder Pizza – nein, es sind die Senfeier von ihrer Omi Christel. Das Gericht hat seinen Ursprung im frühen 19. Jahrhundert und wird in der Regel der norddeutschen Küche zugeordnet. Ein einfaches Gericht, das bei Vielen Kindheitserinnerungen weckt und auch in einigen Restaurants heute „neu interpretiert“ serviert wird. Da ich von meiner Frau die Ansage bekommen habe, bei diesem Gericht keinen „Schnickschnack“ zu...

Mehr anzeigen