Frische Gnocchi auf knackigem Wirsing-Pilz-Gemüse

Frische gebratene Gnocchi auf knackigem Wirsing-Pilz-Gemüse - ein tolles vegetarisches Gericht, passend zur Saison!

 

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Genuss!

 


Zutaten

Zubereitungszeit:

30 Minuten

 

Personen:

4 Personen

 

Gnocchi:

600g frische Gnocchi

1 EL Butter

 

Pilze:

2 Frühlingszwiebeln

10 Champignons

2 Kräuterseitlinge

2 EL Sherry

1 EL Butter

 

Salz

Pfeffer

Zucker

 

Wirsing:

1 Kopf Wirsing

1 EL Butter

3 EL Schmand

1 TL Honig

 

Salz

Pfeffer

Kümmel

 


Zubereitung

Vorbereitungen:

Den Wirsing waschen und in nicht zu feine Steifen schneiden.

Die Champignons je nach Größe vierteln oder halbieren.

Die Kräuterseitlinge ebenfalls grob würfeln.

 


Wirsing-Pilz-Gemüse:

Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und mit der Butter in einer Pfanne anbraten. Die Pilze hinzugeben und mitbraten. Eine Prise Zucker hinzugeben, leicht karamellisieren lassen und mit Sherry ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zur weiteren Verwendung beiseitestellen.

 

Den Wirsing in einer Pfanne anbraten und zusammenfallen lassen. Den Schmand hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken. Jetzt die Pilze wieder hinzugeben und bis zum Servieren warmhalten.

 

 


Gnocchis:

Die Gnocchi in Butter von allen Seiten goldbraun anbraten.

 


Finish:

Die gebratenen Gnocchi auf dem Wirsing-Pilz-Gemüse anrichten und heiß servieren.

 

Fertig!

 


Cook it, grill it, love it!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Schumacher-Werwer Dr Bettina (Sonntag, 02 Februar 2020 15:23)

    Schnelles jahreszeitlich passendes Gericht, was Hunger macht!

  • #2

    Patrik (Sonntag, 12 April 2020 23:05)

    Mache ein sehr ähnliches Gericht, der Honig im Wirsing ist wirklich genial! Hoffe es kommt in der Zukunft auch ein Rezept für hausgemachte gnocchi :) deine Rezepte machen wirklich Spaß!