Moink-Role

Moink? ... als ich das erste mal von einem Moink-Ball gehört habe, dachte ich mir: "Whaaat? - das hört sich richtig gut an!". Also, was genau ist ein Moink-Ball: Moink-Balls sind kleine Rinder-Hackfleisch-Bällchen, die mit Käse gefüllt, mit Speck umwickelt, mit BBQ-Soße bestrichen und indirekt gegrillt werden. Der Name Moink setzt sich dabei ganz einfach aus den Lauten "Muh" des Rindes und "Oink" des Schweines zusammen. Es gibt etliche Variationen dieser kleinen Hackfleisch-Bällchen - ebenso meine Moink-Role!

Die Moink-Role unterscheidet sich vom "einfachen" Moink-Ball in zwei wesentlichen Punkten:

1.) Es ist kein Ball sondern eine Rolle, von der zwei Personen satt werden.

2.) Das Hackfleisch ist nicht naturbelassen, sondern angemacht - unter anderem mit genialen Whisky-Zwiebel (welche sich nebenbei gesagt auch hervorragend auf Burgern machen).

 

Und los geht's!

Zutaten

Zubereitungszeit:

20 Minuten

Grillzeit:

35 Minuten

Personen:

2 Personen

 

 

 

 

 

 

Hackfleisch:

300 g Rinderhack

1 TL Senf

1 TL Worcestersosse

1 TL Sojasoße

1 TL Salz

1/2 TL Pfeffer

2 TL Wegmehl

1 Ei

Whisky-Zwiebeln:

1kleine Zwiebel

2 cl Whisky

1/2 TL Paprika

1/2 TL Salz

1/2 TL Pfeffer

1 EL Öl

1 EL Butter

Role:

6 Scheiben Speck

4 Scheiben Cheddar

BBQ- Soße

(z.B. die Double-B

>Hier geht's zum Rezept<)


Zubereitung

Whisky-Zwiebeln:

Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in Öl + Butter anbraten. Paprika, Salz und Pfeffer hinzugeben und mit Whisky ablöschen. Den Topf vom Herd nehmen, sobald der Whisky verkocht ist.

 

Zwiebeln abkühlen lassen.


Hackfleisch:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.

 

Tipp: Wenn es die Zeit zulässt, das angemachte Hackfleisch im Kühlschrank 1-2 Stunden durchziehen lassen.


Role:

Die Speckscheiben auf einem Brett auslegen, sodass sie leicht überlappen und eine geschlossene Fläche bilden.

 

Die Käsescheiben übereinander legen und in ca. 1cm breite Streifen schneiden. Diese Streifen mit dem Hackfleisch umwickeln und eine Rolle formen.

 

Die Rolle nun auf der Speckfläche platzieren und einwickeln.

 

 


Den Grill für eine direkte mittelstarke Hitze (200-250°C) vorbereiten. Ist die Temperatur erreicht, wird die Rolle zunächst von allen Seiten jeweils 3 Minuten angegrillt und danach auf den Warmhalterost gelegt.


Nun die Temperatur auf ca.150-175°C reduzieren und die Rolle mit BBQ-Soße bepinselt. Nach ca. 10 Minuten wird erneut BBQ-Soße aufgetragen.

 

Nach 10 weiteren Minuten ist die Rolle fertig und kann nach einer kurzen Ruhephase von 3-4 Minuten serviert werden.

 

Fertig!


Cook it, grill it, love it!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0