The Italian - mein Lieblingsburger!

The Italian – ein Burger, nicht wie jeder andere. Intensiver Büffelmozzarella, fruchtiges Tomatenrelish, Basilikum, saftiges Rindfleisch und fluffige Buns – eine ausgefallene Kombination, die diesen Burger zu meinem Lieblingsburger macht. Unbedingt ausprobieren! Viel Spaß dabei!

 

Zutaten

Zubereitungszeit:

30 Minuten

 

+ Zubereitungzeit für

Personen:

2 Personen

 

Patties:

300 g Rinderhackfleisch

1 Eier

1 Schalotte

1 EL Semmelbrösel

1 EL Worcestersauce

1 TL Senf

1 TL Ketchup


Salz

Pfeffer

 

Tomatenrelish:

200 g Cherrytomaten

2 Schalotte

1 Knoblauchzehe

1 EL Sojasoße

1 Loorberblatt


Zucker

Salz

Pfeffer

 

Finish:

8 Salatblätter

8 Basilikumblätter

1 Büffelmozzarella

2 Buns (Rezept)

2 EL Mayonnaise (Rezept)

 


Zubereitung

Vorbereitungen:

Die Buns nach diesem Rezept zubereiten und auskühlen lassen. Die Mayonnaise nach diesem Rezept zubereiten und bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank lagern. Achtung: Das verlinkte Rezept zeigt meine Rauchmayonnaise, allerdings lasse ich für diesen Burger den Liquid Smoke weg und bereite eine normale Mayonnaise zu!

 


Patties:

Die Schalotte würfeln und zusammen mit dem Rinderhackfleisch und den restlichen Zutaten in einer Schüssel gründlich vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Tipp: Wenn ich Gäste empfange bereite ich meine Patties gerne vor. Dafür schichte ich die vorbereiteten Patties übereinander auf einen Teller. Damit diese nicht zusammenkleben, kommt zwischen 2 Patties immer ein passendes Stück Backpapier. So können die Patties einige Stunden vor dem Grillen vorbereitet und im Kühlschrank gelagert werden.

 


Weitere Vorbereitungen:

Die Salat- und Basilikumblätter unter fließendem Wasser waschen. Den Büffelmozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Außerdem die fertigen Buns halbieren und bis zum späteren Anrösten auf dem Grill beiseite stellen.

 

Fehlt nur noch das Tomatenrelish!

 


Tomatenrelish:

Für das Relish die Schalotte würfeln und mit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Sobald diese glasig sind, die Tomaten zusammen mit den restlichen Zutaten dazugeben und ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze einkochen lassen. Das Relish ist fertig, wenn es eine marmeladenartige Konsistenz hat.

 


Grillen:

Den Grill für direkte starke Hitze (links) und schwache Hitze (rechts) vorbereiten. Nach ca. 10 Minuten die Patties zunächst von einer Seite über direkter starker Hitze zwei Minuten bei geschlossenem Deckel grillen.

 

Nach Ablauf der zwei Minuten die Patties wenden und die Mozzarellascheiben gleichmäßig darauf verteilen. Außerdem die Buns mit der Schnittfläche nach unten über der schwachen Hitze platzieren. Deckel schließen und wieder zwei Minuten grillen.

 

Tipp: Wenn die Patties auf den Grill kommen, drücke ich eine Kuhle in die Mitte des Fleisches. Das tue ich, weil der Fleischsaft in den Patties beim Grillen dazu neigt, sich in die Mitte des Fleisches zurückzuziehen. Dadurch ziehen sich die Patties zusammen und werden kugelrund. Durch die Kuhle zirkuliert der Fleischsaft und die Form bleibt erhalten.

 


Burger bauen:

  • Bun
  • Mayonnaise
  • Salat
  • Tomatenrelish
  • Pattie mit Mozzarella
  • Basilikum
  • Tomatenrelish
  • Mayonnaise
  • Bun

Fertig!

 


Cook it, grill it, love it!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0